TV Sendungen ansehen

Sendungen, die in deinem persönlichen Videorekorder programmiert und aufgezeichnet wurden, können bequem und mit einem Klick online wiedergegeben, bzw. gestreamt werden. Natürlich auch über Mobilgeräte und SmartTVs. 
Möchtest du Sendungen auf deinen lokalen Rechner speichern, lies auf der Seite zum Download von Sendungen weiter. 
 

Wiedergabe mit einem Klick

Nach der persönlichen Aufzeichnung deiner Wunschsendung in deinem Videorekorder wird diese im Cloud-Speicher abgelegt und kann wiedergegeben werden. Sollte ein YouTV Pro oder Family Abonnement vorhanden sein, kann die Sendung bei Wunsch in den Langzeit-Speicher verschoben werden.

Wähle über deine Aufnahmen unter www.youtv.de/videorekorder die Sendung zur Wiedergabe aus. Der Play-Button startet den Online-Player und die Sendung wird abgespielt. 


 

In welcher Qualität kann ich wiedergeben?

Sendungen können in insgesamt vier unterschiedlichen Qualitätsstufen wiedergeben werden - sofern dies der jeweilige Sender unterstützt. Eine Liste der Sender und der verfügbaren Qualitätsstufen findest du auf der Seite der Sender
  • HD High Definition (vom Sender ausgestrahlte 720p Auflösung, zwischen 25 und 50fps)
  • HQ Hohe Qualität (volle PAL Auflösung, 25fps)
  • NQ Normale Qualität (Smartphone Qualität)
  • AD Audiodeskription, Hörfilm Audiospur (M4A Datei, 192kbit)
Die Auswahl kann jederzeit festgelegt und auch während der Wiedergabe geändert werden. 


 

Wann steht eine Aufnahme zur Wiedergabe zur Verfügung

Da es sich um reguläre Fernsehsendungen handelt, stehen diese natürlich erst nach deren Ausstrahlung zur Verfügung. TV Sendungen, welche erst in ein paar Minuten, bzw. in der Zukunft ausgestrahlt werden, können noch nicht wiedergegeben oder geladen werden. 
Ist eine programmierte Sendung aufgezeichnet, steht diese in der Regel nach 5 bis 10 Minuten nach Ausstrahlungszeit zur Verfügung. Diese Zeit ist dem Sicherheitsbuffer und den Qualitätsprüfungen im eigenen Videorekorder geschuldet, die mit jeder Aufnahme einhergehen.